Alles über Standard-Heizkörper Komfortabel und wohlig warm

Heizkörper sind das Bindeglied zwischen dem Wärmeerzeuger und den zu beheizenden Räumen. Im System wird das erwärmte Heizwasser transportiert, Heizkörper sorgen für eine zügige Abgabe an die Raumluft. Neben seiner Funktion als Wärmespenderwird der Heizkörper zunehmend als Einrichtungsgegenstand angesehen. Entsprechend vielfältig präsentiert sich heute das Angebot an Radiatoren und Konvektoren. Den größten Marktanteil haben die… Read More »

Schwimmenden Estrich verlegen Schall – und Wärmedämmung eingebaut

Schwimmender Estrich schafft einen stabilen Boden. Und er erfüllt alle Anforderungen an Schall- und Wärmedämmung im Wohnbereich. Als schwimmenden Estrich bezeichnet man einen Fußbodenaufbau, bei dem die Bodenplatte, der sogenannte Estrichkörper, keine feste Verbindung zu einem angrenzenden Bauteil hat – sie schwimmt vollflächig auf der Dämmschicht. Dadurch wird zum einen eine optimale Wärmedämmung erreicht, zum… Read More »

Duschkabine einbauen Badkultur auf kleinem Raum

Drinnen spritzt das Wasser, nach draußen dringt kein Tropfen: Mit einer Kabine ist Duschen ein Vergnügen – bei sparsamem Energieverbrauch. Spätestens bei der fälligen Modernisierung des Bades wird für die Dusche eine Kabine interessant: Den Standardlösungen mit braun eloxierten Profilen und strukturiertem Kunstglas stehen heute eine Vielzahl optisch ansprechenderer Produkte gegenüber, die mit schlanken, in… Read More »

Wasserzulauf anschließen Perfekter Anschluß für die Maschine

Für den Anschluß von Wasch- oder Spülmaschinen gibt es die verschiedensten Armaturen. Hier eine Übersicht. Undenkbar ist heute eine Haushaltung ohne die vielen kleinen elektrifizierten Helfer. Dazu zählen auch moderne Geschirrspül- und Waschautomaten. Ein Aufstellungsort in der Nähe von Wasser-und Abwasseranschluß ist in der Regel immer vorhanden, und die Möglichkeiten, diese Geräte an die Wasserversorgung… Read More »

Gerätehaus mit genialer Aufteilung – Einfach zerlegen und woanders wieder aufbauen vol.3

Schon auf den Fotos der Vorseite konnten Sie erkennen, daß dieses Gerätehäuschen sozusagen in einzelnen Modulen gebaut und anschließend zusammengefügt wird. Die Holzrahmen der Trennwände, Giebel, Seitenwände und Türen können auf ebenem Boden verschraubt und anschließend mit Rauhspunddielen verkleidet werden. Das erleichtert die Handhabung ungemein. Diese vorgefertigten Module lassen sich zu zweit problemlos aufrichten, so… Read More »

Gerätehaus mit genialer Aufteilung – Die Gehrungssäge macht das Zuschneiden leicht vol.2

Wenn Sie sich zum Seiberbauen entschlossen und die erforderlichen Kanthölzer, Glatt-kant- und Rauhspunddielenbretter (in unserem Bauplan finden Sie die Mengen genau aufgeschlüsselt) beschafft haben, können Sie mit der praktischen Arbeit beginnen. Als erstes schneiden Sie sich die 58 x 58 mm dicken gehobelten Kanthölzer winkelgerecht auf Länge, aus denen die Rahmen für die Zwischenwände entstehen.… Read More »

Ihre erste Aufgabe: das Bankgestell vol.2

Wenn Ihnen unsere Sitzbänke gefallen und Sie das Material beim Holzhändler ausgewählt haben (Achtung: die Stückliste auf der nächsten Seite enthält nur denMaterialbedarf für eine Sitzbank!), können Sie die Hobelware auf Länge zuschneiden. Das geschieht auf der Tischkreissäge oder mit einer Gehrungssäge, die winkelgerechte Schnitte ermöglicht. Danach markieren Sie die Positionen für die Dübelverbindungen, indem… Read More »

Ein Platz wie einst im Bummelzug vol.1

Wenn Sitz und Lehne gut geformt sind, ruht man selbst auf schlichten Leisten besser als mancherorts auf dicken Polstern. Unsere Bänke beweisen das. Das auf den ersten Blick nur durch die sauber lackierten Leisten besticht, offenbart seine wahren Qualitäten erst, wenn man sich auf ihnen niederläßt: Die beiden Sitzbänke sind mit dem Schwung ihrer Lehnen… Read More »