Erstaunlich, was sich da im Garten abspielt – Zwergen Aufstand

By | September 30, 2015

Der Gartenzwerg hat schon viele Angriffe überlebt. Auch jenen Nachbarschaftsstreit, den das Oberlandesgericht in Hamburg 1988 zu seinen Ungunsten entschied. Von höchst richterlicher Warte hieß es da, Gartenzwerge seien Symbole „der Engstirnigkeit und Dummheit“. Das Gericht bestätigte, daß „die Aufstellung der Gartenzwerge nicht wenige Menschen in ihren Gefühlen berührt und geradezu ideologisch überfrachtet sein kann“. Das war hart, hat dem „Deutschen Hartbrandwichtel“, so der moderne amtliche Sprachgebrauch, aber nur zum endgültigen Durchbruch verhol-fen. Zufriedenheit und Glückseligkeit demonstrieren nämlich auch die Zwerge der neuen Generation, die ganz dem Zeitgeist folgen: Frecher ist er geworden, der Zwerg. Mögen auch nachbarschaft-liche Beziehungen ein Zwer-genthema sein, so sollte man die Bedürfnisse der Betroffenen selbst nicht aus den Augen verlieren. Das Deutsche Gartenzwergmuseum in Rot am See empfiehlt in Fragen der richtigen Zwergenaufstellung:

•    Zwerg nie in die pralle Sonne stellen. Die Farben leiden unter den Auswirkungen des Ozonlochs. Zudem provoziert ein freier Standort allzu häufig Zwergesentführungen.
•    Zwerge sollten nicht zur Wetterseite ausgerichtet sein. Auch Sie hätten keine Freude, wenn Ihnen fortwährend der Wind ins Gesicht bliese.
•    Wählen Sie einen Standort, an dem der Zwerg vor seinen natürlichen Feinden, den Iltissen, Mardern, Katzen, Rasenmähern und dem Fallobst, geschützt ist.

Sie könnten ihn zertrümmern, umwerfen, verschleppen oder über den Haufen fahren.

• Wo ein Zwerg ist, sollte möglichst auch ein Fliegenpilz in der Nähe sein. Er bietet vor Unwettern Schutz. Eine Zwer-genweisheit sagt: „Ein Pilzchen in Ehren kann niemand verwehren.“
• Stellen Sie den Zwerg so auf, daß er von allen Nachbargrundstücken gesehen werden kann. Zwerge steigern einer Bauernregel zufolge durch bloße Anwesenheit den Wert Ihres Grundbesitzes.
• Bemerkenswert sind die Zuhörerqualitäten des Zwerges. Stellen Sie ihn so auf, daß er Ihnen stets ganz Ohr sein kann.

Wenn Sie alles beherzigen, werden Sie mit Ihren Zwergen viel Freude haben. Wann immer versucht wird, dem Zwergenwesen ein Ende zu bereiten, können Sie gewiß sein: Sie werden es überstehen.

Das gibt’s: ein Zwerg als Rohling zum Bemalen!

Eine tolle Überraschung haben wir für alle Liebhaber des Gartenzwergs vorbereitet: Das Zwergenkaufhaus aus Rot am See (Adresse unten) bietet SelberMachen-Lesern zum Stückpreis von DM 9,- inkl. Versand den abgebildeten Rohling an. Diesen klassischen Vertreter der Zwergen-garde können Sie dann ganz nach eigenem Geschmack mit Farbe gestalten – vielleicht nehmen Sie sogar unseren Gesellen als Vorbild. Geeignete Farben, beispielsweise Marabu-Decor matt, sind gebrauchsfertig als kleine Gebinde in Kaufhäusern und Baumärkten erhältlich. Decor-matt ist wasserverdünnbar und witterungsbeständig. Perfekt wird der Witterungsschutz durch einen Klarlack, der in matt, seidenmatt oder glänzend aufgetragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.