Wassermühle – Romantik im Garten vol.1

By | November 9, 2015

Wassermühle - Romantik im GartenEin klassisches Modell wollten wir bauen, stabil aus Holz sollte es sein und richtig naturgetreu aussehen. Ergebnis: ein richtiges Schmuckstück!

Wo bekommt man sowas heute noch?“ werden wir immer wieder gefragt: gute Anleitungen zum Bau naturgetreuer Modelle. Bei aller Bescheidenheit, nur bei SelberMachen. Wer den Modellbau mag und mit Begeisterung Holz bearbeitet, liegt bei uns genau richtig. Eine schöne Bastelarbeit, das ist auch diese Modell-Wasser-mühle, die wir als Bauplan zum Bestellen anbieten.

Da die Wassermühle nicht für die Stube gedacht ist, sondern draußen im Garten stehen soll, wo sie Wind und Wetter ausgesetzt ist, wird sie aus besonderem Holz gefertigt: die „Red Cedar“, Zedernholz aus Kanada, ist witterungsbeständig, und zwar von Natur aus. So braucht Ihre Mühle keinen zusätzlichen Schutzanstrich, und sie sieht richtig echt aus.

Der beste Platz für die kleine Modell-Wassermühle ist in der Nähe des Gartenteichs, wo Sie einen Seitenarm mit Gefälle für die Bewässerung abzwei-gen können. Wenn Sie mit dem Wasserstrom nachhelfen müssen, genügt eine Teichpumpe, die Sie zum Betrieb des Schaufelrades einsetzen. Als Reservoir für den Wasserkreislauf kann sogar ein Eimer fungieren. Aber schöner ist natürlich der Gartenteich: die Mühle an seinem Uferrichtig romantisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.