Waschbecken montieren – Ein neuer Waschtisch für das Bad vol.1

By | September 26, 2015

Sanitärgegenstände sind inzwischen so weit genormt, daß z. B. die Montage eines Waschbeckens kaum länger als eine Stunde dauert.
Das Waschbecken mit einer Kalt-und Warmwasser-Mischarma-tur gehört heute, neben Badewanne und WC, zur Mindestausstattung jedes Badezimmers. Waren Badezimmer ursprünglich reine Funktionsräume zur Körperpflege, so geht der Trend heute mehr und mehr zum Erlebnis- und Erholungsraum, bei dessen Ausstattung immer mehr Wert auf Farben, Formen und Atmosphäre gelegt wird. Die Industrie bedient mit einem entsprechend breit gefächerten Angebot die Nachfrage der Verbraucher, so daß es heute möglich ist, im Rahmen einer allgemeinen Wohnungsrenovierung auch die Sanitärgegenstände schnell und mit geringem Aufwand den geänderten Wohnan-sprüchen anzupassen.

Normen und Vorschriften
Während alle baurechtlichen Vorschriften bezüglich Anordnung und Ausstattung des Badezimmers in der jeweiligen Landesbauordnung und den Wohnungsbau-Förderungs-richtlinien der Länder festgelegt sind, faßt DIN 18022 die technischen Mindeststandards zusammen. In ihr sind sowohl die Standardmaße der verschiedenen Sanitärgegenstände als auch die Richtlinien für deren Montage vorgegeben. Die nebenstehende Tabelle zeigt den Mindestplatzbedarf der wichtigsten Sanitärgegenstände. Falls Sie in einer Mietwohnung leben, müssen Sie die Genehmigung des Hauseigentümers einholen, wenn Sie Ihr Bad renovieren wollen, da die Sanitärausstattung zu den festen Einbauten der Wohnung gehört. Falls Sie dies versäumen, kann der Vermieter bei Ihrem Auszug die Wiederherstellung des alten Standes verlangen.

Einrichtung Bad und WC nach DIN

Gegenstand              Stellfläche             Anbringungshöne

Breite Tiefe

Einzelwaschtisch    60    55                                 85

Doppelwaschtisch    120    55                              85

Handwaschbecken    45    35                               85

Bidet                          40    60                                 40

Duschwanne               80    80                           15-28

Badewanne                 170    75                             55

WC mit Spülkasten
vor der Wand              40    75                              40

WC mit Einbauspülkasten 40    60                     40

Urinal                            40    40                              72

Falls eine Renovierung oder Sanierung des Badezimmers aus technischen oder hygienischen Gründen ohnehin notwendig ist, kann bei der Gelegenheit auch die Frage der Kostenbeteiligung des Hauseigentümers geklärt werden.

Metalldetektor
Bevor Sie Löcher in die Wand bohren, sollten Sie zunächst den genauen Verlauf der Rohrleitungenfeststellen, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Ein Metalldetektor zeigt Ihnen, wo Leitungen liegen, moderne Geräte zeigen sogar deren Tiefe an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.