Wasserzulauf anschließen Perfekter Anschluß für die Maschine

By | Dezember 4, 2015

Für den Anschluß von Wasch- oder Spülmaschinen gibt es die verschiedensten Armaturen. Hier eine Übersicht.
Undenkbar ist heute eine Haushaltung ohne die vielen kleinen elektrifizierten Helfer. Dazu zählen auch moderne Geschirrspül- und Waschautomaten. Ein Aufstellungsort in der Nähe von Wasser-und Abwasseranschluß ist in der Regel immer vorhanden, und die Möglichkeiten, diese Geräte an die Wasserversorgung anzubinden, sind vielfältig.

Bei den gezeigten Anschlüssen sind zur Montage keine Löt- oder Schweißarbeiten oder andere größere Eingriffe in das Leitungssystem nötig, sie werden an bauseitig vorhandenen Übergängen mit Rohrgewinden installiert.
Zum Schutz vor Rücksaugung sind die Armaturen mit Rücklaufsicherung und teilweise Rohrbelüftern ausgestattet. Rohrbelüfter sind auch einzeln für den nachträglichen Einbau erhältlich. Rücksaugungen können dort entstehen, wo direkte Verbindungen von verunreinigtem Wasser mit dem Leitungsnetz bestehen. Bei Unterdrück wird durch die zugeführte Luft die im System befindliche Wassersäule unterbrochen und ein Rücksaugen in die Frischwasserleitung verhindert.
In der nächsten Folge: Anschlüsse für den Wasserablauf.

Damit wird der Anschluß dicht
Wer Installationen im Haushalt wie beispielsweise den Anschluß einer Wasch- oder Geschirrspülmaschine selbst vornimmt, sollte ein Sortiment der gängigsten Dichtungen immer parat haben. Hanf, Fermit und Teflonband komplettieren das Sortiment.

Aus eins mach zwei: ein einfaches Verteilerstück mit zwei Abgängen, beispielsweise für ein Auslaufventil und ein Geräteanschlußventil.
Kombiniertes Auslauf- und Geräteanschlußventil: Im Austausch gegen ein konventionelles Zapf-ventil wird der Anschluß einer Maschine möglich, die einfache Zapfstelle kann weiter genutzt werden.
Für den Anschluß von Wasch- und Geschirrspülautomat die richtige Armatur: zum Schutz des Trinkwassers ein Geräteventil mit Rückflußverhinderer und Rohrbelüfter.
Unliebsamen Überraschungen wie Wasserschäden durch geplatzten Schlauch beugt der Water-block vor: Das automatische Sicherheitsventil für Wasch-und Geschirrspülmaschinen wird zwischen Anschlußventil und Zulaufschlauch installiert. Während des Waschvorgangs überwacht das Sicherheitsventil den Zufluß. Bei Wasserverlust riegelt das Ventil nachlaufendes Wasser ab. Der Water-block ist mit Rückflußverhinderer ausgestattet.
Das Untertischventil verbindet nicht sichtbar unterhalb der Küchenarbeitsplatte bzw. Spüle den Kaltwasserzulauf mit der Wasch- oder Spülmaschine. Der Einbau ist bis zu einer Plattenstärke von 70 mm möglich, die Armatur ist mit einem Rückflußverhinderer ausgestattet.

Solche Wandarmaturen, sogenannte Spültischschwenkbatterien, finden sich häufig in Küchen älterer Wohnanlagen. Das gezeigte Geräteventil wird im Set mit dem Distanzstück für den Warmwasseranschluß angeboten. Das Set paßt auch bei konventionellen Dusch- und Wannenarmaturen.
Unterhalb des Waschtisches oder des Spülbeckens ersetzt das Geräteeckventil das einfache Eckventil. Der große Drehgriff regelt den Zulauf für Wasch- oder Spülmaschine, unterhalb der gerändelten Abdeckkappe sitzt das Absperrventil für den Zulauf zur Wasch- oder Spültischarmatur.
Spültischbatterie mit Zusatzfunktionen: Im griffgünstigen Bereich am Armaturenkorpus befinden sich zwei weitere Absperrventile für die Wasch-und Geschirrspülmaschine.
In einer Armatur zwei Absperrventile für die Haushaltsmaschinen. Das Untertischventil wird in handelsüblichen Arbeitsplatten eingelassen. Durch die Installation im Sichtbereich wird schnell und einfach die Absperrung bei Nichtbenutzung kontrolliert.
Wichtige Informationen über Einsatzzweck und Anschlußweiten befinden sich auf den Verkaufsdisplays der Hersteller.
Wenig Raum findet sich hinter den kleinen Elektro-oder Gas-Warmwasser-bereitern, die über den Spüleinrichtungen installiert werden. Durch seine besondere Bauform findet das Geräteventil hier Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.